Gebläse-Heizungen CALDO und CALDO-X

Unsere Heizungen der Serie Caldo sind elektrische Gebläseheizungen für Gleichspannungsbetrieb. Sie bestehen im Wesentlichen aus einem PTC-Heizelement (Kaltleiter) und einem Gebläse. Für den Übertemperaturschutz ist ein Bimetall-Schalter am Heizelement angebracht, der bei Überschreiten einer Temperatur von ca 80°C den Kontakt öffnet. 

Verfügbar für 3 Spannungsbereiche (48V, 80V und 120V) und in zwei Leistungsklassen (1000W und 1900W).


Durchlauferhitzer Temro120/240/360

Elektrische Durchlauferhitzer für Gleichspannungsbetrieb sind geeignet als Heizungen in Elektrofahrzeugen, wenn ein Wasserkreislauf genutzt werden soll, z.B. der ehemalige Kühlkreislauf des Verbrennungsmotors. 

Mit Überhitzungsschutz (Bimetall-Temperaturschalter)

 

120V / 2250W

240V / 2250W

360V / 1700W

 

 


PTC-Heizelemente HE

Heizelemente als Bauteile 

Verfügbar für die Spannungsbereiche

48V, 80V, 120V, 230V und 400V.

Heizleistung  1000W bzw. 1900W

mit Bimetall-Temperaturschalter (öffnet bei 80°C)


DC-Schaltgeräte  CaldoS, CaldoS48

CaldoS und CaldoS48 wurden entwickelt als Schaltgerät für die DC-Heizungen der Caldo-Serie. In der Standard-Ausführung können DC-Spannungen bis 120V und DC-Ströme bis 32A geschaltet werden. Die Schaltgeräte beinhalten einen adäquaten Sicherungsschutz sowohl für die Steuer- als auch für die Schaltspannung.